Am 14.12.2010 übergab der Vorsitzende des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Brühl, Herr Hans Meeth ein Mannschafts- transportfahrzeug an den Bürgermeister der Stadt Brühl. Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um einen Leasingrückläufer der Stadtwerke Brühl.

 

 

Der Wagen, ein Transporter VW T5 mit langem Radstand, ist 4 Jahre alt und hat eine Laufleistung von ca. 45.000 Kilometer. Er hat 115 PS und kann neben Ottokraftstoff auch mit Erdgas betrieben werden. Dies ist das erste Fahrzeug mit einem umweltfreundlichen Antrieb bei der Feuerwehr Brühl. Das Fahrzeug erwarb der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Brühl für 15.000 Euro, er übernahm auch die Kosten für die Umrüstung als Sonderfahrzeug.Dem unermüdlichen Einsatz des Vorsitzenden Herrn Hans Meeth ist es zu verdanken, dass die Feuerwehr heute das Fahrzeug in Dienst nehmen kann.

 

Die Feuerwehr wuchs in den letzten drei Jahren um 30 neue Mitglieder. Die Jugendfeuerwehr ist mit fast 40 Mitgliedern am Rand ihrer Kapazität angekommen. So ist das neunsitzige Fahrzeug eine willkommene Spende. Es wird aber auch für Einsatzzwecke der Feuerwehr genutzt. So kommt es künftig beim Evakuieren von Bewohnern oder für Warndurchsagen bei entsprechenden Lagen zum Einsatz.

Ebenfalls übergab der Geschäftsführer der Stadtwerke Brühl, Herr Erwin Gardemann, kürzlich einen Multifunktions-Farbdrucker für den Einsatzleitwagen der Brühler Feuerwehr. Mit diesem Gerät können an Einsatzstellen entsprechende Pläne in Farbe ausdruckt werden sowie Faxe von der Kreisleitstelle oder anderen Behörden empfangen und gesendet werden. Damit wurde die Führungsunterstützung bei Einsätzen optimiert.

   

Neueste Beiträge

   

Anmeldung Mitarbeiterportal

Nur für Mitglieder der Feuerwehr Brühl

Neuregistrierungen werden erst nach Überprüfung freigegeben.

   

Waldbrandgefahrenindex des DWD

Der Waldbrandgefahrenindex WBI beschreibt das meteorologische Potential für die Gefährdung durch Waldbrand.
Er zeigt die Waldbrandgefahr in 5 Gefahrenstufen an:
1= sehr geringe Gefahr (grün) bis 5 = sehr hohe Gefahr (lila).
(nur von März bis Oktober)

   

Unwetterwarnung des DWD

Die momentan herrschende Warnlage des DWD

   
Copyright © 2022 Feuerwehr Brühl. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung