Die Feuerwehr bietet allen Grundschulen und allen Vorschulgruppen der Kindergärten, eine qualifizierte Brandschutzerziehung an.

Eine frühe Brandschutzerziehung kann Brände verhindern.

Gerade Kinder sind im Umgang mit Zündmitteln und brennbaren Materialien unerfahren. Dies hat zur Folge, dass viele Brände von ihnen, meistens unabsichtlich, verursacht werden. Die Aufgabe der Erwachsenen muss somit eine frühe Aufklärung über den sachgerechten Umgang mit entsprechenden Gefahrenquellen sein.

 

Aus brandschutztechnischer Sicht ist es sinnvoll, die Kinder an die Thematik heran zuführen und ihnen ein gutes Vorbild zu sein.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich jederzeit an die Mitarbeiter der Brandschutzdienststelle wenden. Für die Terminabsprachen wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter der Brandschutzerziehung.

 

 

Ansprechpartner Brandschutzerziehung Feuerwehr Brühl:

Josef Uhlhaas

Tel.: 02232-94430-12
Fax.: 02232-94430-90

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Brandschutzerziehung im Kindergarten.pdf)Brandschutzerziehung im Kindergarten.pdf 71 KB
Diese Datei herunterladen (Brandschutzerziehung im Elternhaus.pdf)Brandschutzerziehung im Elternhaus.pdf 71 KB
   

Anmeldung Mitarbeiterportal

Nur für Mitglieder der Feuerwehr Brühl

Neuregistrierungen über den Leiter der Feuerwehr.

   

Wetterwarnungen

   

Neueste Beiträge

   
© 2018 Feuerwehr Brühl
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok