Am Sonntag, wurden gegen 10 Uhr am Rundwanderweg am Heider Bergsee auf der Heider Seite in Höhe der Liegewiese ca. 20 Personen von Hornissen gestochen. Davon wurden zwei Personen vom Notarzt behandelt und ins Brühler Krankenhaus verbracht. Der Bereich wurde sofort von Feuerwehr und Polizei abgesperrt. Die Sperrung wurde bis ca. 14:30 Uhr aufrecht erhalten, in der Zwischenzeit wurde das Nest,  daß sich direkt am Weg in einem hohlen Baumstamm befand, von einem Schädlingsbekämpfer beseitigt. Die Feuerwehr Brühl war insgesamt mit 11 Einsatzkräften, mit drei Rettungsfahrzeugen und zwei Feuerwehr Fahrzeugen unter der Einsatzleitung von Stadtbrandmeiser Rolf Jansen im Einsatz.

   

Anmeldung Mitarbeiterportal

Nur für Mitglieder der Feuerwehr Brühl

Neuregistrierungen über den Leiter der Feuerwehr.

   

Wetterwarnungen

   

Neueste Beiträge

   
© 2018 Feuerwehr Brühl
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok