Heute gegen 17:45 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl zu einem Verkehrsunfall auf der BAB 553 kurz vor dem AK Bliesheim alarmiert. Dort waren 2 Pkws aus ungeklärter Ursache zusammen gestoßen. Ein Pkw lag auf der Seite, die beiden Fahrer der Fahrzeuge wurden mittelschwer verletzt und kamen in umliegende Krankenhäuser.Die BAB war zeitweise in Fahrtrichtung Euskirchen gesperrt.

Die Feuerwehr Brühl war unter der Einsatzleitung von Stadtbrandinspektor Peter Berg mit 15 Einsatzkräften vor Ort, der Rettungsdienst mit 2 Notärzten und 6 Einsatzkräften. Der Einsatz war gegen 19:30 Uhr beendet.

Die Bilder dürfen unter der Angabe „Feuerwehr Brühl“ verwendet werden. 

 

 

   

Anmeldung Mitarbeiterportal

Nur für Mitglieder der Feuerwehr Brühl

Neuregistrierungen werden erst nach Prüfung freigegeben.

   

Wetterwarnungen

   

Neueste Beiträge

   
© 2018 Feuerwehr Brühl
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.