Die Feuerwehr der Stadt Brühl wurde am 13.09.2022 gegen 10:14 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 553 in Fahrtrichtung Köln alarmiert.

Ein PKW ist aus ungeklärter Ursache zwischen den Anschlussstellen Brühl Süd und Brühl/Bornheim von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mehrfach überschlagen bevor er unterhalb der Fahrbahn in der Böschung zum liegen kam. Um eine patientenschonende Rettung durchzuführen, wurde eine Türe vom Fahrzeug abgetrennt. Der Fahrer wurde in eine Klinik der Maximalversorgung transportiert.

Die Feuerwehr Brühl war mit 15 Einsatzkräften unter der Einsatzleitung von Stadtbrandinspektor Ingo Birk im Einsatz.

   

Neueste Beiträge

   

Anmeldung Mitarbeiterportal

Nur für Mitglieder der Feuerwehr Brühl

Neuregistrierungen werden erst nach Überprüfung freigegeben.

   

Waldbrandgefahrenindex des DWD

Der Waldbrandgefahrenindex WBI beschreibt das meteorologische Potential für die Gefährdung durch Waldbrand.
Er zeigt die Waldbrandgefahr in 5 Gefahrenstufen an:
1= sehr geringe Gefahr (grün) bis 5 = sehr hohe Gefahr (lila).
(nur von März bis Oktober)

   

Unwetterwarnung des DWD

Die momentan herrschende Warnlage des DWD

   
Copyright © 2022 Feuerwehr Brühl. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Wir benutzen Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung