Basisfahrzeug:

Modell: Scania P360 B4x4 Hz
Motorleistung: Euro 6 265 kW (360 PS)
Getriebe: Allison Automatik Getriebe mit permanentem Allradantrieb
Baujahr: 2020
Gewicht: 16.000 kg
Besatzung: 1+8

Indienststellung 2020

Florian Brühl 1 LF 20 KatS

Ausbau:
Thoma Wiss Feuerwehrfahrzeuge/ Herbolzheim
- Sondersignalanlage LED Hänsch mit Martin-Horn Kompressoranlage und Rückwarnsystem
- Martinhorn- Kompressor Anlage
- LED-Frontblitzer in blau im Kühlergrill verbaut
- LED-Seitliche Umfeld-Beleuchtung in Rolladen
- Unfall-Daten-Speicher (UDS)
- Rückfahrkamera und Kontaktstelle für die Schlauchverlegeung
- Einspeisesteckdose Rettbox Air
- Fahrzeugeinbaupumpe FPN 10/2000 Rurberg mit 1200 l Wassertank
- 4 x LED Lichtmast elektrisch und pneumatisch verstellbar
- Tragkraftspritze PFPN 10-1000 Fa.Magirus über Lifter entnehmbar.
- Faltbehälter für 5000 Liter
- 18 Stück B Schläuche im Heck während der Fahrt entnehmbar.

Beladung: Gemäß DIN EN Norm 14530

 

   

Neueste Beiträge

   

Anmeldung Mitarbeiterportal

Nur für Mitglieder der Feuerwehr Brühl

Neuregistrierungen werden erst nach Überprüfung freigegeben.

   

Waldbrandgefahrenindex des DWD

Der Waldbrandgefahrenindex WBI beschreibt das meteorologische Potential für die Gefährdung durch Waldbrand.
Er zeigt die Waldbrandgefahr in 5 Gefahrenstufen an:
1= sehr geringe Gefahr (grün) bis 5 = sehr hohe Gefahr (lila).
(nur von März bis Oktober)

   

Unwetterwarnung des DWD

Die momentan herrschende Warnlage des DWD

   
© 2020 Feuerwehr Brühl. Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.