Am Abend des 6.2.2018 gegen 18:25 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem Zimmerbrand im Seniorenwohnheim Wetterstein aus. Dort brannten in einem Appartement im 5. OG aus ungeklärter Ursache Teile einer Küche. Das Feuer konnte von einem Trupp mittels Kleinlöschgerät gelöscht werden. Die 94 jährige Bewohnerin blieb unverletzt, wurde jedoch vorsorglich von einem Notarzt untersucht. Der Brandort musste mittels Hochleistungslüfter entraucht werden und konnte nach einer CO Freimessung an den Haustechniker übergeben werden. Der Einsatz war um 19:15 Uhr beendet. Die Feuerwehr Brühl war unter der Einsatzleitung von Stadtbrandinspektor Peter Berg mit 35 Einsatzkräften und 9 Fahrzeugen vor Ort.

   

Anmeldung Mitarbeiterportal

Nur für Mitglieder der Feuerwehr Brühl

Neuregistrierungen über den Leiter der Feuerwehr.

   

Wetterwarnungen

   

Neueste Beiträge

   
© 2018 Feuerwehr Brühl
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok